Kombination von Bundes- und Landesförderung

Kombination von Bundes- und Landesförderung
  digital 

Am 1. Juli startet die neue Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) mit der die Bundesregierung einen wichtigen Förderimpuls zum Erreichen der Klimaziele im Gebäudebestand bis 2045 leisten will.

Die Förderung findet im Rahmen eines Zuschuss- und eines Kreditprogrames statt, welche durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) und die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) organisiert werden.

Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung NRW hat seine Förderbedingungen mit Hinblick auf die großen klimapolitischen Herausforderungen im Wohnungsbereich so angepasst, dass die Bundes- und die Landesförderung zukünftig kombinierbar sind.
Aus wohnungswirtschaftlicher Perspektive ist die Kumulation von Förderinstrumenten zu begrüßen, in der Praxis wirft sie aber viele operative Fragen auf.

Gemeinsam mit dem Team der Förderberatung der NRW.BANK bieten wir Ihnen deshalb ein Webinar an, um die wichtigsten Fragen zur Struktur der Förderinstrumente und zur Kombination der Instrumente bei der Antragstellung von Neubau- und Modernisierungsprojekten zu beantworten.


Anmeldung

Vielen Dank für Ihr Interesse an der Veranstaltung.

Teilnahmebedingungen*
Datenschutz*
Aufzeichnung von digitalen Veranstaltungen*
Darüber hinaus bitten wir Sie um Ihre Einwilligung zu folgenden Punkten:
Teilnehmerliste
Fotoverwendung
Widerruf der Einwilligung

Ihre Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen für die Zukunft widerrufen werden. Wir erbitten uns dies per E-Mail an datenschutz@vdw-rw.de.

Oliver Niermann
Abteilungsleitung Interessenvertretung, Wohnungs- und Städtebauförderung, Landesplanung und Raumordnung
Tel.: 0211 16998-38
mehr

Downloads

Flyer Webinar Kombination WRF
download