Digitale Informationsveranstaltung – NRW Wohnraumförderung 2020

Digitale Informationsveranstaltung – NRW Wohnraumförderung 2020
  Online abrufbar bis 31. Mai 2020 
  Link und Passwort werden nach Anmeldung individuell zugesandt

Ein neues Förderjahr hat begonnen und die Fördergeber im Land und auf Bundesebene haben die Rahmenbedingungen auch für das Jahr 2020 an die sich dynamisch entwickelnden Immobilien- und Finanzmärkte angepasst. Der VdW Rheinland Westfalen hat in den vergangenen Jahren regelmäßig auf die Notwendigkeit der Schaffung wirtschaftlicher Rahmenbedingungen für den geförderten Wohnungsbau hingewiesen.

Nachdem Bundesregierung und die Landesregierungen die Maßnahmen zur Kontaktsperre bis mindestens zum 10. Mai 2020 verlängert haben, haben wir uns entschlossen, dass wir in dieser besonderen Situation neue Wege gehen. Dazu haben wir statt einer Präsenzveranstaltung ein digitales Informationsformat erarbeitet, das Sie trotzdem umfassend informiert – und das kontaktlos.

Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung NRW hat für 2020 die Förderbedingungen, auch unter dem Eindruck des Mittelabrufes der Vorjahre, geändert, um insbesondere auf entspannten Wohnungsteilmärkten qualitativen Ersatzneubau wirtschaftlich zu ermöglichen. Wie auch in den letzten Jahren informieren Sie Vertreterinnen des Ministeriums im Video über die Neuerungen bei den Förderbestimmungen für das Jahr 2020.

Auch die Förderbedingungen des Bundes ändern sich vor dem Hintergrund der neuen Klimaschutzziele. Deshalb wird auch ein Vertreter der KfW-Bankengruppe die für Wohnungsunternehmen und -genossenschaften interessanten Förderprogramme der Bundesförderbank vorstellen.

Das Thema der klimagerechten Ausgestaltung von Wohnquartieren gewinnt weiter an Relevanz. Die Emschergenossenschaft / Lippeverband präsentiert deshalb in diesem Jahr Fördermöglichkeiten mit dem Fokus auf eine klimaresiliente Quartiersentwicklung.
Ergänzt werden die Ausführungen durch die Präsentation innovativer geförderter Wohnbauprojekte von Mitgliedsunternehmen aus Bottrop und Erftstadt.

Das Videoformat der Präsentationen mit persönlichen Erläuterungen der Referenten sowie die Unterlagen zum Download sind ab dem 27. April um 10 Uhr für drei Wochen kostenpflichtig abrufbar, und das zeit- und ortsunabhängig. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie den persönlichen Zugang zu den Inhalten und die Möglichkeit zu Videostream und Download zugesandt.

Der Zugriff auf die Veranstaltungsseite endet am 18. Mai 2020.

Das angepasste Programm informiert Sie über die genauen Inhalte des diesjährigen digitalen Informationsformates.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und Sie bei nächster Gelegenheit wieder persönlich begrüßen zu dürfen. Bis dahin wünschen wir Ihnen beste Gesundheit!

Oliver Niermann
Abteilungsleitung Interessenvertretung, Wohnungs- und Städtebauförderung, Landesplanung und Raumordnung
Tel.: 0211 16998-38
mehr
Friedrich-Alexander Meyer
Sozialpolitik, Statistik, Demographie und Veranstaltungen
Tel.: 0211 16998-41
mehr

Downloads

Programm NRW Wohnraumförderung 2020 Digital
download