WohWi vor Ort - digital - online

Die Wohnungswirtschaft im Bundestagswahlkampf

In vielfältigen Formaten diskutiert der VdW Rheinland Westfalen sowie seine Mitgliedsunternehmen und -genossenschaften mit Politik und Wirtschaft.

In den nachfolgenden Übersicht und in unserem Flyer finden Sie alle wichtigen Termine und Veranstaltungsformate auf einen Blick. Weitere Gesprächstermine und Veranstaltungen folgen.

VdW-Wohnzimmertalks

Der Verband lädt seit einiger Zeit Gäste zum Austausch über aktuelle Themen aus der Wohnungs-, Bau-, Immobilien- und Stadtentwicklungspolitik in sein Wohnzimmer ein. Die Gäste kommen aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung und Fachöffentlichkeit sowie verbundenen Institutionen. Ist ein Besuch im Wohnzimmer in Düsseldorf nicht möglich, gehen wir mit unserem mobilen Wohnzimmer auf Reisen.

Das Themenspektrum richtet sich nach der aktuellen wohnungspolitischen Agenda. Ausgestrahlt werden die rund zehnminütigen Videos auf dem VdW-YouTube-Kanal in der Playlist Wohnzimmertalk.

Die VdW-Wohnzimmertalks anlässlich des Bundestagswahl auf einen Blick:

  • VdW-Wohnzimmer auf Reisen am 21. Juni 2021 mit Rolf Buch, CEO, Vonovia SE in Bochum 
  • VdW-Wohnzimmer auf Reisen (RLP) am 6. Juli 2021 mit Wolfram Leibe, Oberbürgermeister der Stadt Trier
  • VdW-Wohnzimmer auf Reisen am 26. Juli 2021 mit Norbert Riffel, Geschäftsführer VBW Bauen und Wohnen GmbH in Bochum
  • VdW-Wohnzimmer in Düsseldorf am 3. August 2021 mit Olaf Rabsilber, Vorsitzender Arbeitgeberverband der Deutschen Immobilienwirtschaft
  • VdW-Wohnzimmer auf Reisen am 11. August 2021 mit Dietrich Suhlrie, Vorstandsmitglied der NRW.BANK
  • VdW-Wohnzimmer in Düsseldorf am 16. August 2021 mit Staatsminister a.D. Michael Groschek, SPD
  • VdW-Wohnzimmer auf Reisen am 19. August 2021 mit Marion Sett, Geschäftsführerin, Aachener Siedlungs- und Wohnungsgesellschaft mbH
VdW-Insta-Lives

Der Verband lädt seit einiger Zeit Gäste zum Insta-Live-Gespräch über aktuelle Themen aus der Wohnungs-, Bau-, Immobilien- und Stadtentwicklungspolitik ein. Die Gäste kommen aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung und Fachöffentlichkeit sowie verbundenen Institutionen. 

Das Themenspektrum richtet sich nach der aktuellen wohnungspolitischen Agenda. Ausgestrahlt werden die rund zehnminütigen Live-Videos in dem Instagram-Account des Verbandes. Im Nachgang stehen die Videos in der Rubrik IGTV zur Verfügung.

Die VdW-Insta-Live-Talks anlässlich des Bundestagswahl auf einen Blick:

  • Insta-Live am 9. Juni 2021 mit Caren Lay, Die Linke
  • Insta-Live am 14. Juni 2021 mit Dr. Jan-Marco Luczak, CDU/CSU 
  • Insta-Live-Talk (RLP) am 15. Juni 2021 mit Mechthild Heil, CDU
  • Insta-Live am 7. Juli 2021 mit Thomas Zander, Geschäftsführer Sozialverband VdK NRW
  • Insta-Live am 10. August 2021 mit Pit Clausen, Oberbürgermeister der Stadt Bielefeld
  • Insta-Live am 11. August 2021 mit Bernhard Daldrup, SPD 
  • Insra-Live am 18. August 2021 mit Anja Weber, DGB.NRW
  • Insta-Live am 23. August 2021 mit Dr. Lea Heidbreder, BÜNDNIS 90 / Die Grünen
  • Insta-Live am 31. August 2021 mit Philipp Fernis, FDP
WohWi-Talks der regionalen Arbeitsgemeinschaften

Die regionalen Arbeitsgemeinschaften unterstützen den Verband bei der Präsenz vor Ort. Sie verwurzeln die lokale Verbandsarbeit, sind Bindeglied zu den dortigen Unternehmen, Politikerinnen und Politikern und Mitarbeitenden der Verwaltungen und vertreten die fachliche Perspektive der Wohnungswirtschaft. In den WohWi-Talks diskutieren die regionalen Arbeitsgemeinschaften zu allen wohnungs-, bau-, und stadtentwicklungspolitischen Themen.

WohWi-Talk der Arbeitsgemeinschaft Dortmund

WohWi-Talk der Arbeitsgemeinschaft Köln

WohWi-Talk der Arbeitsgemeinschaft Südwestfalen

WohWi-Talk der Arbeitsgemeinschaft Düsseldorfer Wohnungsunternehmen und der Region

WohWi-Talk der Arbeitsgemeinschaft Ostwestfalen-Lippe

WohWi-Talk Münsterland

WohWi-Talk der Bundesarbeitsgemeinschaft Eisenbahner Wohnungsgenossenschaften

Gesprächstermine und weitere Veranstaltungen

Weitere Termine und Diskussionsrunden auf einen Blick:

 

Christina Göbel
Christina Göbel
Persönliche Referentin des Verbandsdirektors, Gremienverwaltung
Tel.: 0211 16998-39
mehr