Schwerpunkt "Energie und Klimaschutz"

Der Ausstoß von Kohlenstoffdioxid (CO2) ist einer der größten Treiber für die Erderwärmung. Mit dem Pariser Klimaschutzabkommen auf internationaler und dem Klimaschutzplan 2050 der Bundesregierung auf nationaler Ebene entstanden in den vergangenen Jahren Konzepte, die auf die massive Senkung der klimaschädlichen Emission abzielen und gleichzeitig einen Umbau der Energieerzeugung hin zu erneuerbaren Energien forcieren.

Großes Potenzial für künftige CO2-Einsparungen wird dem Gebäudesektor zugeschrieben. Damit steht die Wohnungswirtschaft für das Gelingen der Klimawende und den Erhalt einer lebenswerten und zukunftsfähigen Gesellschaft in der Verantwortung. Um diese Herausforderung zu meistern, gilt es, neue Technologien und Energiekonzepte zu entwickeln und Rahmenbedingungen anzupassen – auch vor dem Hintergrund neuer Anforderungen an die Branche. Der Schwerpunkt dieser Ausgabe gibt einen Überblick zum aktuellen Sachstand bereits erfolgreich umgesetzter Projekte aus den Handlungsfeldern von Kommunen, Forschungseinrichtungen und Verbänden sowie aus den Mitgliedsunternehmen und -genossenschaften des VdW Rheinland Westfalen selbst.

Datei herunterladen