Multimediatagung des Arbeitskreises Wohnungswirtschaft 4.0 und der Arbeitsgemeinschaft Südwestfalen am 14. März 2019 in Drolshagen

Wenn langjährige Kabelverträge auslaufen ist dies ein Anlass, die bestehende Gebäudeinfrastruktur zu überprüfen und über neue Versorgungsmodelle nachzudenken. Selbst wenn die aktuellen Verträge noch einige Jahre laufen, ist eine Verbesserung der Wettbewerbssituation fast immer möglich. Aber welche Anforderungen stellen sich an eine moderne Gebäudeinfrastruktur und wie sieht eine zukunftsfähige Medienversorgung aus?

Antworten auf diese Fragen hat der Arbeitskreis Wohnungswirtschaft 4.0 in seinen Arbeitskreissitzungen erarbeitet. Die Ergebnisse möchte der Arbeitskreis allen Mitgliedsunternehmen und -genossenschaften im Rahmen einer Multimediatagung vorstellen.

Die Tagung wird gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Südwestfalen veranstaltet und findet statt am:

Donnerstag, den 14. März 2019 von 09:30 bis 16:00 Uhr,

Alter Bahnhof Hützemert, Vorm Bahnhof 1, 57489 Drolshagen.

Unsere Fachexperten informieren im Rahmen der Tagung über strategische, technische, wirtschaftliche und rechtliche Aspekte einer modernen Medienversorgung. In der abschließenden Expertenrunde haben Sie die Möglichkeit, Ihre individuellen Fragen zu stellen und die aktuellen Themen zu diskutieren. Ein breiter Erfahrungsaustausch wird ermöglicht.

Den Programmablauf nebst Anmeldeformular finden Sie im beigefügten Flyer.