Fachreferent für Energie, Umwelt, Bautechnik und Normung (m/w/d)

Sie suchen nach einer neuen Herausforderung in einem spannenden und eigenverantwortlichen sowie gestaltungsfähigen Arbeitsumfeld mit kurzen Kommunikations- und Entscheidungswegen, fairer und attraktiver Bezahlung und flexiblen Arbeitszeiten?

Dann werden Sie Teil der ehemals gemeinnützigen Wohnungswirtschaft und bewerben Sie sich als

Fachreferent für Energie, Umwelt, Bautechnik und Normung (m/w/d)
beim bundesweit größten Regionalverband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft in Düsseldorf.

Das vielfältige Aufgabenfeld umfasst die Beratung der Mitgliedsunternehmen zu allen bautechnischen sowie energie- und umweltpolitischen Fragestellungen, insbesondere zu Themen der technischen Bewirtschaftung von Wohnungen und der technischen Anpassung des Wohnungsbestandes an Zukunftsaufgaben sowie der regenerativen Energienutzung. Ebenso zählen zu Ihren Aufgaben die Begleitung von Gesetzesvorhaben in den genannten Bereichen, die inhaltliche und organisatorische Betreuung der entsprechenden Fachgremien unseres Verbandes, die Organisation von Fachveranstaltungen aus den Bereichen Technik und Energie sowie das Verfassen von Fachartikeln für das VerbandsMagazin. Zu den unterschiedlichsten Querschnittsthemen arbeiten Sie außerdem mit den weiteren Fachreferaten des Verbandes zusammen.

Dazu sollten Sie über ein abgeschlossenes, technisch orientiertes Studium an einer Fachhochschule oder Universität und Interesse an der Mitgestaltung von politischen Prozessen verfügen. Auch sollten Sie komplexe technische Zusammenhänge verständlich in Artikeln und Vorträgen aufbereiten können, persönliches Engagement mitbringen, zielorientiert arbeiten und Wert auf ein kollegiales und konstruktives Miteinander im Team legen. Bestmöglich verfügen Sie bereits über Kenntnisse wohnungswirtschaftlicher Zusammenhänge.

Der VdW Rheinland Westfalen ist gesetzlicher Prüfungsverband und Interessenvertretung von rund 470 Mitgliedsunternehmen der kommunalen/öffentlichen, genossenschaftlichen, kirchlichen sowie industrieverbundenen/privaten Wohnungs- und Immobilienwirtschaft in NRW und dem nördlichen Rheinland-Pfalz. Etwa jeder fünfte nordrhein-westfälische Mieter lebt in den Wohnungsbeständen der Mitgliedsunternehmen des VdW Rheinland Westfalen. Die Mitgliedsunternehmen des Verbandes bewirtschaften mehr als eine Million Wohnungen alleine in NRW. Unser Anspruch ist die individuelle Betreuung unserer Mitgliedsunternehmen.

Der Verband und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begleiten und gestalten seit mehr als 100 Jahren die Entwicklung in den Wohnungsunternehmen und das politische und wirtschaftliche Umfeld der Unternehmen und fühlen sich der Idee der ehemals gemeinnützigen Wohnungsunternehmen verpflichtet.

Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail bis zum 9. Juli 2019 an: VdW Rheinland Westfalen, Jennifer Rüberg, Personalwesen, Goltsteinstraße 29, 40211 Düsseldorf, bewerbung@vdw-rw.de. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!