Stadt- und Quartiersentwicklung

Mit ihren Siedlungen und Wohnquartieren gestalten Wohnungsunternehmen einen großen Teil des Gesichts einer Stadt. Sie denken deshalb nicht nur an einzelne Gebäude, wenn sie etwa Sanierungen planen, sie denken an das gesamte Wohnquartier oder darüber hinaus. Sie sind Initiatoren von Stadtumbaumaßnahmen, von denen ganze Viertel und auch die Stadt profitieren. Denn Wohnen ist mehr als der Verbleib in den eigenen vier Wänden, zu ihm gehört das Wohnumfeld, die Nachbarschaft, die Infrastruktur und vieles mehr.

Der VdW Rheinland Westfalen wirbt dafür, dass auch die Politik das Wohnquartier in den Mittelpunkt der Planungen stellt. In ihm werden die Klimaziele und der Ausbau altersgerechter Wohnformen effektiver erreicht, als wenn nur einzelne Gebäude betrachtet werden.

In dem VdW-Arbeitskreis "Wohnen im Quartier" diskutieren Wohnungsunternehmer darüber, wie der Lebensmittelpunkt vieler Menschen, das Wohnquartier, noch attraktiver gemacht werden kann.