VerbandsMagazin

VM 04 / 2020: Selbsthilfe & Co. - Genossenschaftliche Werte in heutiger Zeit

Auf den ersten Blick sind Genossenschaften ein durchschlagender Erfolg in Deutschland. In unterschiedlichen Branchen, in der Wohnungswirtschaft, bei Banken oder im Einzelhandel sind die 8.000 deutschen Genossenschaften zentrale Akteure. Über 22 Millionen Deutsche sind Mitglied einer Genossenschaft. Aber neue Untersuchungen haben gezeigt, dass viele Menschen gar nicht wissen, welche Prinzipien und Werte sich hinter dem Begriff der Genossenschaft verbergen. Für die Genossenschaften ist vor allem alarmierend, dass gerade die Jugend sich unter genossenschaftlichen Werten nichts mehr vorstellen kann. Wie kommt es zu der Diskrepanz zwischen wirtschaftlichem Erfolg einerseits und gesellschaftlicher Unwissenheit andererseits?

Ein Aspekt für die Unkenntnis insbesondere der jüngeren Generationen besteht darin, dass die Wohnungsgenossenschaften mit ihren einzigartigen Werten viel zu passiv umgehen. Zwar bewerben viele Wohnungsgenossenschaften die Selbsthilfe, Selbstverantwortung und die Selbstverwaltung, aber es schaffen noch zu wenige Genossenschaften, diese Schlagworte auch transparent mit Werten zu füllen. Stimmen aus Wohnungsgenossenschaften, Facetten des genossenschaftlichen Alltags und viele Beispiele für gelebte Nachbarschaften gibt es im aktuellen Heft

Katrin Stamm
Katrin Stamm
Abteilungsleitung Interessenvertretung, Pressesprecherin, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Marketing und Neue Mobilität
Tel.: 0211 16998-94
mehr