News

Absenkung des Umsatzsteuersatzes vom 1. Juli bis 31. Dezember 2020

Das Zweite Corona-Steuerhilfegesetz wurde - nach Zustimmung durch Bundestag und Bundesrat - am 30. Juni 2020 im Bundesgesetzblatt verkündet und ist am 1. Juli 2020 in Kraft getreten.

Bei der Umsatzsteuer sinken der Regelsteuersatz von 19% auf 16% und der ermäßigte Satz von 7% auf 5% (vgl. Rundschreiben "Corona-Konjunkturpaket" und "Ermäßigter Umsatzsteuersatz" des VdW Rheinland Westfalen vom 8. Juni 2020). 

Zur weiteren Information verweisen wir auf das am 30. Juni 2020 vom Bundesministerium der Finanzen veröffentlichte Schreiben zur „Umsatzsteuer; Befristete Absenkung des allgemeinen und ermäßigten Umsatzsteuersatzes zum 1. Juli 2020“.

https://share.vdw-rw.de/absenkung

Im Verbandsmagazin 7/8_2020 werden wir auf für die Wohnungswirtschaft relevante Geschäftsvorfälle eingehen (Umsatzsteuersatzabsenkungen bei Dauerleistungen und bei Bauleistungen).

Ergänzend weisen wir auf den Aufsatz von Fritz Schmidt, Bedeutung der befristeten Umsatzsteuerabsenkung für den Bauleistungszeitpunkt, in NWB 26/2020, S. 1912 ff. hin. Falls Sie Interesse an dem Aufsatz haben, hilft Ihnen Jürgen Gnewuch unter j.gnewuch@vdw-rw.de gerne weiter.

Für Rückfragen stehen Ihnen die Mitarbeiter/innen der Steuerabteilung sehr gerne zur Verfügung.

Jürgen Gnewuch
Jürgen Gnewuch
Wirtschaftsprüfer/Steuerberater, Abteilungsleiter Steuerberatung
Tel.: 0211 16998-28
mehr