News

VM 02 / 2020: Neue Eckwerte - Die Wohnraumförderung im Programmjahr 2020

Seit Wohnungspolitik wieder in aller Munde ist und man politisch erkannt hat, dass Deutschland doch noch nicht so ganz gebaut ist, steht auch die Wohnraumförderung wieder im Scheinwerferlicht. Der geförderte Wohnraum in Nordrhein-Westfalen hat eine hohe bauliche und städtebauliche Qualität und soll, so die Grundidee, für breite Schichten der Bevölkerung guten und bezahlbaren Wohnraum schaffen.

Die große Herausforderung dabei ist, sich den Entwicklungen des Marktes nicht zu ergeben und mit klugen Konzepten und einem guten Subventionswert einen Beitrag zu lebenswerten Quartieren zu leisten. Deshalb hat auch in diesem Jahr das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung die Rahmenbedingungen angepasst und für Februar neue Eckwerte für die Förderung verkündet.

Welchen Herausforderungen sich die Wohnungswirtschaft im öffentlich geförderten Mietwohnungsbau gegenüber sieht und wie gelungene Praxisbeipiele aussehen zeigt der Themenschwerpunkt in dieser Ausgabe des VerbandsMagazin.

Hier gehts`s zum pdf. 

Katrin Stamm
Katrin Stamm
Abteilungsleitung Interessenvertretung, Verbandskommunikation, Marketing und Neue Mobilität
Tel.: 0211 16998-94
mehr