News

#zusammenhaltimwesten - Gelebte Solidarität in der Wohnungswirtschaft

Gemeinsam allein - In Zeiten von Kontaktsperre und sozialer Distanz leiden diejenigen am meisten, die sich ohnehin einsam fühlen. Da werden die eigenen vier Wände zu einem besonderen Ort, an dem vor allem die Nachbarschaft Rückhalt gibt. Die Wohnungsunternehmen des VdW Rheinland Westfalen machen es vor: Solidarität und Gemeinsinn machen in dieser Krisensituation vor der Wohnungstür nicht Halt. Unter dem Hashtag #zusammenhaltimwesten zeigen die Beteiligten ihre Aktionen. Machen Sie mit!

Damit aus Rückzug nicht Einsamkeit wird, gehen viele Menschen und Nachbarschaften in diesen Tagen ganz neue Wege. In den Wohn- und Stadtquartieren wachsen Beispiele von Gemeinsinn und gelebter Solidarität: Jüngere kaufen für Ältere ein, auf Innenhöfen und Balkonen wird musiziert, applaudiert und gesungen, in abendlichen Fenstern brennen Lichter. Die Wohnungsunternehmen des VdW Rheinland Westfalen machen es vor - vier Beispiele:

  • Spielboxen für die kleinen Mieter

Um diese schwierige Zeit auch für die kleinen Mieter zu überbrücken, hat die LEG Wohnen NRW GmbH gemeinsam mit der Stiftung "Dein Zuhause hilft" insgesamt 100 Boxen mit Spiel- und Beschäftigungsmaterial in den Objekten verteilt.

  • Singen von den Balkonen

Im Wohnprojekt "Gartenhöfe Saarn" kann der Gemeinschaftsraum zwar vorerst nicht mehr genutzt werden, doch die Mitglieder der Mülheimer Wohnungsbau eG (MWB) haben sich einfach auf Balkone und Laubenhgänge verlegt und gemeinsam gesungen.

  • Kostenlose Einkaufshillfen und Eichhörnchen Albert

Gemeinsam mit Kooperationspartnern organisiert die Allbau GmbH in Essen für Risikogruppen in verschieden großen Quartieren kostenlose Einkaufshilfen unter Wahrung der aktuellen Hygienevorschriften. Die Übergabe von Einkaufsgeld und Einkaufsliste erfolgt an der Eingangstür. Informationen zum Angebot erhalten die Zielgruppen regelmäßig über Plakate oder über das Kundenportal „MeinAllbau“.

Auch Kinder werden in ihrer Aktivität stark eingeschränkt. Das Eichhörnchen Albert ist Maskottchen der Allbau GmbH und Testimonial für Alberts Kinderonline-Klub. Hier können Kinder aus den 84 Grundschulen Essens kostenlos eigenständig lesen, lernen und sich über die Pandemie und unterschiedliche Themen aus dem aktuellen Lehrplan informieren. Groß und Klein vernetzen sich über die Facebook-Gruppe „Albert allein zu Haus“ und den Online-Kinderklub.

  • Getränkelieferung frei Haus

Für rund 3.000 Bochumer Haushalte bietet der Gemeinnützige Wohnungsverein zu Bochum (GWV), Bochums größte Wohnungsbaugenossenschaft, einen neuen Getränke-Lieferservice an. Unter dem Motto "Mehr als gewohnt" wird den Haushalten in Kooperation mit der Getränkegroßhandlung Johannes Jacobi GmbH, ein Bochumer Traditionsunternehmen, das lästige, zeitaufwändige und nicht nur für ältere Menschen recht beschwerliche Kistenschleppen abgenommen.


Wir bedanken uns herzlich für Ihre Beispiele des gelebten Zusammenhalts aus Ihrer Mieter- oder Mitgliederschaft, die innerhalb kürzester Zeit auf Twitter unter #zusammenhaltimwesten geteilt wurden oder uns per E-Mail erreicht haben. Wir freuen uns auch weiterhin über die Zusendung von Berichten, Bildern oder Videos an zusammenhalt@vdw-rw.de oder teilen Sie Ihre Geschichte gerne unter dem Hashtag #zusammenhaltimwesten!

Katrin Stamm
Katrin Stamm
Abteilungsleitung Interessenvertretung, Verbandskommunikation, Marketing und Neue Mobilität
Tel.: 0211 16998-94
mehr