News

Sicherheit im Quartier: Die Wohnungswirtschaft beteiligt sich erneut an landesweiter Aktionswoche gegen Einbrüche

Anlässlich der inzwischen achten landesweiten Kampagne "Riegel vor! Sicher ist sicherer." unterstützt der VdW Rheinland Westfalen die Kriminalprävention mit verschiedenen Aktivitäten bei Mitgliedsunternehmen und -genossenschaften. Das Ziel: die Zusammenarbeit von Wohnungswirtschaft und Polizeibehörden stärken.

Vom 26. bis 30. Oktober 2020 werden unter dem Motto „Riegel vor! Sicher ist sicherer.“ die Aktionstage für sichere Wohn- und Stadtquartiere und gegen Wohnungseinbrüche stattfinden. Neu in diesem Jahr: digitale Talk-Formate mit politischen Akteuren aus der Kriminalprävention.

Denn Sicherheit ist eines der größten Grundbedürfnisse der Menschen. Gerade in der eigenen Wohnung hinterlässt das gewaltsame und unbemerkte Eindringen durch Einbrecher Spuren – manchmal jahrelang. Wie Einbrüche verhindert werden können, das steht im Mittelpunkt der Aktionstage „Riegel vor! Sicher ist sicherer.“, einer Initiative des Innenministeriums und der Polizei des Landes Nordrhein-Westfalen.

Die landesweiten und jährlich stattfindenden Thementage unterstützt der VdW Rheinland Westfalen und macht sich gemeinsam mit der Wohnungswirtschaft bei Vor-Ort-Terminen in ganz Nordrhein-Westfalen gegen Wohnungseinbrüche stark. Sei es der Abschluss und die Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages mit den Polizeibehörden vor Ort, die Auszeichnung des Bestandes mit der „Zuhause sicher“-Plakette oder auch Mieter- und Informationsveranstaltungen in Kooperation mit der Polizei. Viele Mitgliedsunternehmen und -genossenschaften nutzen die Aktionstage aber auch, um ganz eigene Ideen zu präsentieren, etwa ein eigens für Mieter aufgelegtes Sicherheitsangebot.

Den Programmflyer zu allen Stationen der Aktionstage in diesem Jahr finden Sie hier.

Katrin Stamm
Katrin Stamm
Abteilungsleitung Interessenvertretung, Verbandskommunikation, Marketing und Neue Mobilität
Tel.: 0211 16998-94
mehr