Verbandstag 2017 des VdW Rheinland Westfalen

Der diesjährige Verbandstag des VdW Rheinland Westfalen findet am 19. und 20. September 2017 in Köln statt.

Dem Programmheft können Sie alle Einzelheiten über den Ablauf entnehmen. Melden Sie sich bitte für die dort vorgesehenen Veranstaltungen hier an.

Veranstaltungsort ist in diesem Jahr der Gürzenich im Zentrum der Kölner Altstadt.

Das Wahljahr 2017 prägt unseren diesjährigen Verbandstag. Eingeleitet durch die Landtagswahlen im Saarland, in Schleswig-Holstein und in Nordrhein-Westfalen findet am 24. September die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag statt, ehe zum Abschluss im Oktober zu einem vorgezogenen Termin der niedersächsische Landtag neu gewählt wird.

Aus diesem Grunde trägt die diesjährige Veranstaltung den Titel "Die Wohnungswirtschaft im Westen zwischen Landtags- und Bundestagswahl 2017". Neben dem Präsidenten unseres Bundesverbandes Deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen, Herrn Senator a. D. Axel Gedaschko, der die Erwartungen der Wohnungswirtschaft an die Politik formulieren wird, diskutiert eine Runde aus Politikvertretern unter Moderation des WDR-Journalisten Jürgen Zurheide die wohnungspolitischen Herausforderungen der kommenden Legislaturperiode des Deutschen Bundestages.

Mit Spannung sind zudem die Ausführungen von Herrn Prof. Dr. Jürgen Falter, Senior Research Professor am Institut für Politikwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, zur derzeitigen politischen Stimmung im Land zu erwarten.

Anlässlich der Abendveranstaltung in der Flora Köln freuen wir uns auf die Gastbeiträge von Frau Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen und von Herrn Gunther Adler, Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit.

Wir hoffen, Sie auf unserem kommenden Verbandstag 2017 in Köln zu sehen und freuen uns auf Ihr Kommen!