"Grüne Städte - Lebenswerte Quartiere" am 6. September 2017 in Essen

Wissenschaftler, Planer und Praktiker widmen sich unter anderem den Fragen, welche Mehrwerte mit Grün in der Stadt verbunden sind und wie Prozesse einer gelungenen Wohnumfeldgestaltung - auch unter Berücksichtigung sozialer und ökonomischer Aspekte - aussehen können.

Heimat im Quartier beginnt mit einer qualitätsvollen, bedarfsgerechten und bezahlbaren Wohnung. Dazu gehören aber auch soziale Angebote, ein nachbarschaftliches Miteinander ebenso, wie ein qualitätsvolles Wohnumfeld. Attraktive Grünflächen und klug gestaltete Gartenanlagen können sich in diesem Zusammenhang erheblich auf den Erfolg eines Wohnquartiers auswirken. Bei der Tagung richtet sich der Blick daher auf die grünen Infrastrukturen im Quartier.

Das Programm, weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie im Flyer.