Broschüre "Neubau in Wohnungsgenossenschaften" Jetzt mitmachen!

Die Wohnungsgenossenschaften im VdW Rheinland Westfalen leisten jedes Jahr einen enormen Beitrag zur Bereitstellung von qualitätvollem und bezahlbarem Wohnraum: In den letzten fünf Jahren haben die 289 Mitgliedsgenossenschaften über eine Milliarde Euro in den Wohnungsneubau investiert und damit fast 6.000 neue Wohnungen in Nordrhein-Westfalen und dem nördlichen Rheinland-Pfalz geschaffen. 

Um diese Leistungen der Wohnungsgenossenschaften zu verdeutlichen, plant der VdW Rheinland Westfalen gemeinsam mit dem Verein „Wohnen in Genossenschaften“ die Erstellung einer Broschüre, in der 50 Neubauprojekte in Nordrhein-Westfalen von Mitgliedsgenossenschaften auf je einer Doppelseite vorgestellt werden. 

Es geht dabei um Projekte, die zwischen dem 1. Januar 2014 und dem 30. Juni 2018 fertiggestellt worden sind bzw. fertiggestellt werden. Bei Wohnanlagen mit mehreren Bauabschnitten muss mindestens der erste Bauabschnitt fertiggestellt worden sein oder bis zum 30. Juni 2018 fertiggestellt werden.

Für die Erstellung einer solchen Broschüre benötigen wir natürlich Ihre Unterstützung. Gibt es in Ihrer Genossenschaft ein Projekt, das sich für die Broschüre eignet und Sie gern vorstellen möchten? Dann würden wir uns über Ihre Mitwirkung sehr freuen. 

Dazu benötigen wir folgende Materialien in digitaler Form: 

  • Ausgefüllter Fragebogen (Download)
  • Ein hochaufgelöstes Foto des Projekts (oder Ansicht, falls noch kein Foto vorhanden) mit Quellenangabe
  • 4 bis 6 weitere hochaufgelöste Grafiken (z. B. Fotos, Ansichten, Grundrisse etc.) mit Quellenangabe
  • druckfähiges Logo der Genossenschaft 

 Auf Grundlage dieser Materialien werden wir eine Seite für Ihr Projekt gestalten und diese vor Veröffentlichung nochmals mit Ihnen abstimmen.

Ein Beispiel, wie eine solche Seite aussehen wird, finden Sie hier.

Sollten wir deutlich mehr als 50 Einsendungen erhalten, werden wir eine Auswahl der Projekte nach einer Gleichverteilung der Regionen in Nordrhein-Westfalen treffen. 

Bitte schicken Sie die Materialien an Mirja Dorny, Referentin für das Genossenschaftswesen im VdW Rheinland Westfalen. Die Mailadresse lautet m.dorny@vdw-rw.de.

Einsendeschluss ist der 30. April 2017.