Internationales Jahr der Genossenschaften

2012Genossenschaftsfestakt wird verschoben

 

Die Verwaltung des Düsseldorfer Landtags hat den für den 11. Mai 2012 geplante Genossenschaftsfestakt storniert. Hintergrund ist die Neuwahl des Landesparlaments Anfang Mai. Die ersten Mai-Wochen stünde das Landtagsgebäude nicht für Veranstaltungen zur Verfügung, wurde dem VdW Rheinland Westfalen mitgeteilt. Der Verband sieht sich deshalb gezwungen, einen neuen Termin zu finden. Dies wird in nächster Zeit geschehen.

 

Die Landesregierung NRW hatte am 14. März einen Antrag auf Auflösung des Landtags gestellt, nachdem der Haushalt der Minderheitsregierung von den Oppositionsfraktionen in zweiter Lesung abgelehnt worden war. Der Antrag wurde mit breiter Mehrheit vom Parlament angenommen. Die Neuwahlen sind für Anfang Mai vorgesehen. Die Vor- und Nachbereitung der Wahlpartys der Fraktionen und die Aufbauten der Medien machen den Genossenschaftsfestakt in dieser Zeit unmöglich.


Mehr zu Genossenschaften und dem Internationalen Jahr finden Sie auf:

www.genossenschaften.de

http://web.gdw.de/service/veranstaltungen/internat-genossenschaftsjahr